Rücktritt durch den Teilnehmer

Anmeldungen zur Teilnahme an den Veranstaltungen des Skiclub Dornier erfolgen stets verbindlich. Wenn eine solche Anmeldung besteht, bleibt im Fall der Nicht-Teilnahme die Verpfllichtung gegenüber dem Skiclub bestehen. Existiert eine Warteliste, wird eine Ersatzperson primär aus der Warteliste benannt. In Folge entstehen dem abmeldenden Teilnehmer keine Kosten, mit Ausnahme von Umbuchungsgebühren oder resultierenden Folgekosten.

 

Ein sich abmeldender Teilnehmer kann andererseits eine Ersatzperson benennen, wenn keine Warteliste existiert. In diesem Fall, bzw. im Fall nicht benannter Ersatzperson, hat der sich abmeldende Teilnehmer die Kosten zu tragen, die bei Teilnahme an der Veranstaltung zu entrichten wären.

 

Der Skiclub Dornier beansprucht lediglich die tatsächlich entstandenen Kosten; d.h. berücksichtigt der Drittanbieter lediglich die Anzahl der Personen, die teilgenommen haben, ist der abmeldende Teilnehmer von diesen Kosten entbunden. Entstandene Umbuchungs-, Storno- und/oder Bearbeitungsgebühren gehen stets zu Lasten des sich abmeldenden Teilnehmers.

 

Bei witterungsbedingten Absagen, sowohl seitens des Skiclub Dornier als auch des Veranstalters, gilt die oben genannte Regelung. Durch die Abmeldung darf weder anderen Teilnehmern noch dem Skiclub ein Nachteil entstehen! Diese Rücktrittsregelung hat für alle Veranstaltungen des Skiclub Dornier Gültigkeit, wenn in der jeweiligen Ausschreibung keine andere Rücktrittsregelung beschrieben ist.

 

Rücktrittsregelung speziell für unsere Kurse:

Bei Abmeldung bis zum Anmeldeschluss fallen keine Kosten an. Bei Abmeldung bis 2 Tage vor dem ersten Kurstag werden 50% und danach 100% der Bus- und Kursgebühr fällig.


 
 
Aktuelle Aushänge

 
 

Benutzer:

Passwort: